TYPO3-Integration für IT-Security: ncp-e.com

Lösungsansatz: Ein Klassiker: Die bestehende Website sollte auf den nächsten Level gebracht werden. Und dabei alle Wünsche & Vorgaben abbilden, die sich im Laufe der Jahre angesammelt hatten.

Projektdaten

Kunde:
NCP engineering GmbH
www.ncp-e.com

Projekt:
Relaunch Corporate Website

Jahr:
2016

Projektzeitraum:
10 Monate

Mehrwert:
Einsatz moderner, zeitgemäßer Technologien, (endlich) verbunden mit einem vollkommen responsiven Design.

Projektrahmen:
Ein Klassiker: Die bestehende Website sollte auf den nächsten Level gebracht werden. Und dabei alle Wünsche & Vorgaben abbilden, die sich im Laufe der Jahre angesammelt hatten.

(Die Case Study gibt einen Überblick über das Projekt und ist natürlich kein 1:1-Abbild sämtlicher Faktoren und technischen Details. Wenn Sie mehr über die verwendeten Technologien wissen möchten, die Do’s und Don’ts und was das möglicherweise mit Ihrem Projekt zu tun hat, schreiben Sie einfach eine E-Mail an info@dfau.de).

Über den Kunden

NCP kümmert sich seit mehr als drei Jahrzehnten um die IT-Sicherheit von Unternehmen. Und da vor allem um den Remote-Zugriff auf zentrale Datenbestände und den sicheren Datentransport, nach wie vor das Thema Nr. 1 in den IT-Abteilungen. Die Software-Lösungen sind universell einsetzbar und dienen der hochsicheren Integration von mobilen Arbeitsplätzen und Geräten im Umfeld von Industrie 4.0“. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Nürnberg ist dabei längst zum Global Player geworden: Zwei Niederlassungen in den USA sowie Kunden aus aller Welt sprechen für sich.

Ausgangslage

Die Vorgängerversion der Website war keineswegs schlecht, allerdings haben Funktion sowie das Look & Feel nicht ideal zu den Bedürfnissen des Unternehmens gepasst. Wie so oft, stellt auch in diesem Fall die Corporate Website eine Schnittmenge von individuell ausgeprägten Anforderungen dar: Imagebildung, Präsentation von Produktportfolio & Lösungen, Informationen für Endkunden und Vertriebspartner, Referenzen sowie in diesem Fall eine ausgeprägte Technik-Sektion. Dort finden Interessenten diverse Testversionen und Kunden ihre Updates sowie einen umfangreichen Download-Bereich für den Support.

Der Tenor für das Projekt war demnach: Wenn NCP schon seine Corporate Website relauncht, dann soll die Seite nicht nur neu, sondern auch besser werden.

Umsetzung & Verlauf

Der „Spatenstich“ im Februar war der Start für eine iterative Vorgehensweise, in deren Verlauf die Anforderungen nach und nach detailliert wurden. Die redaktionelle Überarbeitung der Inhalte einschließlich der neuen Präsentation war während des gesamten Projektes eines der bestimmenden Merkmale. Besonders hilfreich: Das Engagement der hauseigenen Marketingabteilung, die mit einer klaren und vor allem realistischen Vorstellung von den Aufgaben der Website zum Projekterfolg beigetragen haben.

Im Zuge des Relaunchs wurden sämtliche Formulare der Landingpages und Kampagnen überprüft und drastisch reduziert. Auch die Sprachverwaltung der demnächst dreisprachigen Website wurde neu aufgesetzt und für die Redakteure vereinfacht. Diese sowohl technischen als auch redaktionellen Konsolidierungsarbeiten gingen bei der Entwicklung Hand in Hand. Zum Projektende hin stand das übliche Browser-Testing und die „technische Verfeinerung“ der Lösung an.

Heute ist die Website deutlich klarer strukturiert, „aufgeräumter“ und, wichtig, „responsive“ für die Darstellung auf Smartphones, mittlerweile ein absolutes Muss. Ein willkommener Nebeneffekt: Die Sichtbarkeit im Netz (SISTRIX-Index) stieg umgehend, besonders bei Smartphones wurde eine Steigerung um fast 50% erzielt. Für die Redakteure bedeutet der Zuwachs an Möglichkeiten gleichzeitig ein Mehr an technischen Grundlagen, die bereits während des Projektes mit geschult wurden. Insgesamt bildet die Website jetzt die Positionierung des Unternehmens als Remote Access- und Security-Anbieter besser ab.

O-Ton Kunde

“Wir haben mit dem Relaunch nun eine perfekte Darstellung unserer Webseite auf allen Endgeräten erreicht. Die Zusammenarbeit mit der Agentur DFAU funktionierte reibungslos. In allen Phasen des Relaunches wurden wir kompetent beraten. Deshalb konnten wir auch neue Ideen zur Optimierung der Usability umsetzen.”

Jürgen Hönig, Marketingleiter bei NCP engineering GmbH

O-Ton DFAU

„Die fortwährende Umstellung und Optimierung von Unternehmenswebseiten und die damit verbundenen hohen redaktionellen Aufwände sind uns als Dienstleister natürlich bekannt. Eines der wichtigsten Projektziele bestand deshalb darin, die Ressourcen von NCP sinnvoll einzusetzen. Also redundantes Arbeiten mit der bestehenden Installation zu vermeiden und gleichzeitig eine Entwicklungsversion für die kontinuierliche Migration bereitzustellen. Ohne dabei das komplette Tagesgeschäft für ein „rückwärtsgerichtetes“ Vorgehen zu opfern.“

Daniel Fau, CEO DFAU GmbH